ORTHOPÄDISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS

DR. MED. DIPL.-ING. FLORIAN KNORR-HELD
DR. MED. MICHAEL SCHRAMM

SPRECHZEITEN

Mo - Fr: 8:30 - 12:00

Mo, Di, Do: 14:30 - 17:00

 

Michael-Vogel-Str. 1 C

D-91052 Erlangen

Telefon 0 91 31 - 260 08 und 991 830

Fax 0 91 31 -791 812

 

 E-mail info@ortho-docs.de

Rheumatologisch - orthopädische Therapie

Die Rheumaorthopädie beschäftigt sich mit der Auswirkung rheumatischer Erkrankungen auf den Bewegungsapparat und deren Behandlung. Als Folge rheumatischer Erkrankungen können lokale Gewebszerstörungen auftreten. Davon betroffen sind Gelenke und Sehnen. Unbehandelt führen derartige Zerstörungsprozesse zu Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates, und in seltenen Fällen zur Invalidität des Betroffenen.
Das Ziel rheumaorthopädischer Therapie ist zuerst die Vermeidung oder Minimierung eines solchen Funktionsverlustes durch geeignete lokale (d.h. am Ort der Entzündung einsetzende) Therapien.
Wenn aber ein derartiger Funktionsverlust bereits eingetreten, kann man durch einen operativen Eingriff z.B. die Gelenkfunktion wiederherstellen.

Vielfältige Behandlungsformen (konservative und operative) werden eingesetzt.

© 2019 ORTHO-DOCS  ·  Dr. med. Dipl.-Ing. Florian Knorr-Held  ·  Dr. med. Michael Schramm

Datenschutz